• tobias-schirmer

Arbeitsstipendium der Stadt Würzburg

Tausend Dank an die Stadt Würzburg für das Vertrauen und die Unterstützung!

Im Rahmen eines Arbeitsstipendiums habe ich nun die Mögleichkeit für ein Quartal eine Werkstatt in der Innenstadt einzurichten und Schrott entgegen zu nehmen. Jede und jeder hat die Möglichkeit mitzumachen und mir alte Gegenstände aus allen möglichen Materialien vorbei zu bringen. Diese werde ich vor Ort bearbeiten und in Klangkörper verwandeln, und zwar ausschließlich mit Handwerkzeugen und ganz ohne Strom. Ich bin gespannt, welche Objekte mir in den nächsten 12 Wochen in die Hände fallen werden!